d469f544-b5c0-4c78-bb36-6206bb6af698.jpg.png

Die Idee hinter dem Mirasol-Projekt ist einfach: Die Kinder der Gemeinden Munani, Neque Neque und Mallkini in Puno durch die Mirasol-Schule in ihrer Ausbildung zu unterstützen, und zwar durch den Verkauf der Mirasol-Handstrickgarn-Kollektion und durch Spenden von Freunden und anderen Spendern.

galeria_actividades_3.jpg
galeria_actividades_24.jpg

Das Mirasol Projekt wurde vom norwegischen Paar Kari Hestnes und Per Svendsen gegründet, die bei einem Besuch im peruanischen Hochland erfuhren, wie schwierig ist für die dort legenden Kinder in die Schule gehen zu können. 

Das Mirasol-Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, durch den Verkauf von Mirasol-Garnen und -Wolle genügend Geld zu sammeln, um eine Schule in der abgelegenen Gegend von Munani in der Region Puno zu finanzieren. Hier sollen die Kinder der Hirtenfamilien unterrichtet werden. 

Die verarbeiteten Fasern aus Alpaka, Wolle, Baumwolle und Bambus kommen aus den peruanischen Anden und sind in einer Reihe von atemberaubend leuchtenden Farben erhältlich.

Die Produzenten garantieren beste Qualität die sehr lange haltbar ist.