Island Wolle

In Island leben die Schafe fast das ganze Jahr im Freien, wo sie den extremen Witterungsbedingungen der Insel nahe am Polarkreis ausgesetzt sind. Nur in den tiefsten Wintermonaten werden sie in den Stall geführt, damit sie im eisigen NordWinter nicht verhungern. Sie entwickeln durch die rauhe Witterung ein sehr dichtes Fell, welches erst im Frühling von den Bauern geschoren wird.

Das Oberhaar der Schafe, Tog ist sehr langfaserig und robust. Das weichere Unterhaar, Thel ist feiner. 

Die Wollverarbeitung findet unter Verwendung der natürlichen Ressourcen Islands statt, wobei ein Minimum an Wasch- und weiteren Hilfmitteln eingesetzt wird. 

Auf diese Weise entsteht unter Verwendung von den Tog und Thel Fasern, das leicht versponnene Lopi Garn, welches für seinen Mohairartigen Charakter beliebt ist.  

Ein Pullover aus Island Wolle verfügt über ein optimales Wärmeklima. Im Winter bietet er Schutz vor Kälte und kann je nach Dicke und Strickart einen Wintermantel ersetzen. Aber auch an kühleren Sommertagen sorgt die Wolle für wohlige Wärme. 

Lett Lopi

100% Islandwolle
Lauflänge: 100m/50g
Nadelstärke: 5.5 - 5 mm

einband

100% Islandwolle
Lauflänge: 250m/50g
Nadelstärke: 2-6mm

Nordkap

100% Island Wolle
Lauflänge: 100m/100g
Nadelstärke: 5 mm

Menu

HELP

CONTACT

Rebgasse 5

8004 Zürich

044 241 78 18

 

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag

09:00 - 13:00 & 14:00 - 18:00

Samstag

09:00 - 16:00
 

Newsletter

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon

© 2020 MariMar Strick Café GmbH