Mondim

Mondim ist ein feines portugiesisches Wollgarn, das für die Herstellung von Socken bestimmt ist. Es enthält keine synthetischen Fasern und wird nicht chemisch behandelt.

Die Farben 100 und 300 sind Naturfarben und nicht eingefärbt.

José Leite de Vasconcelos beschrieb 1933 die Frauen aus Mondim da Beira als "hausgemachte Wollindustrie" :

Die Frauen aus Mondim hören nie auf, Strümpfe herzustellen: Sie gehen sogar langsam mit einem Becher Wasser auf dem Kopf, sitzen in einer Ecke eines Hinterhofs oder an einem sonnigen Platz, abends, in einem Geschäft oder in der Küche. Strickend immerzu.

Nun - wenn man die tolle Wolle sieht, ist es klar warum die Frauen nicht aufhören Socken zu stricken....

Bunte Farbtöne werden maschinell, aber auf sehr handwerkliche Weise hergestellt.

Dies führt zu Abweichungen zwischen den Chargen.

Material: 100% Wolle aus Portugal

Lauflänge: 385m / 100g

Nadelstärke 2 - 4mm

Maschenprobe: 24 - 32M / 30 - 48R auf 10 cm

Handwäsche

Menu

HELP

CONTACT

Newsletter

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon

© 2020 MariMar Strick Café GmbH